28.01.2017

Glaubenkurs 2017: Unterwegs nach Emmaus

Gott suchen in Zeiten des Umbruchs: Ein Glaubensweg für die Fastenzeit

"Ein Glaubensweg" so kann unser Leben auch genannt werden: Es ist der Weg vom Kind hin zum Jugendlichen und Heranwachsenden bis zum Alter des Erwachsenen. Immer wieder gibt es dabei Veränderungen, Bewegungen, Aufbrüche und Abbrüche – so, wie das Leben eben spielt.

Als Glaubender bin ich eingeladen, immer neu – d.h. es hört nie auf! – mein Leben mit all seinen Höhen und Tiefen mit dem Glauben, mit Gott in Kontakt, in einen Dialog zu bringen.

In unserer Gemeinde werden in bewährter Weise Kinder und Jugendliche auf ihrem Glaubensweg begleitet: In der Erstkommunion- und der Firmvorbereitung werden sie altersgerecht mit den Inhalten unseres Glaubens vertraut gemacht, die mit ihrem Leben in Beziehung gebracht werden sollen.

Aber was ist mit den Erwachsenen – mit dem Glauben der Erwachsenen, dem erwachsenen Glauben? Vielen reicht es nicht, was sie in Predigt und Katechese hören, bzw. sie vermissen eine Ermutugung, eigenständig vertretbare Antworten auf die Fragen ihres Lebens zu finden.

Dem dient dieser Glaubenskurs: Anhand der Evangelien der Sonntage der Fastenzeit werden wir mit entscheidenden Fragen des Glaubens und des Lebens konfrontiert. In persönlicher Betrachtung und Gebet sowie im Austausch untereinander werden wir so Stück um Stück einen Weg gehen, der ein Glaubensweg werden soll. Letztlich geht es dabei um die Einladung, Gott immer mehr zu vertrauen und so in unserer Gemeinde und für die Menschen, die mit uns leben, glaubwürdige Zeugen eines Glaubens zu sein, der im Alltag und den Krisenzeiten des Lebens trägt.

Ablauf und weitere Information zum Kurses

Das Einführungstreffen für alle Interessierten ist am Aschermittwoch (01. März 2017) nach der Messe um 19 Uhr in der Erbacher Kirche im gegenüberliegenden Pfarrzentrum.

Weitere Treffen des Kurses sind jeweils Mittwochs in der Fastenzeit am 08., 15., 22. und 29. März sowie am 05. und 12. April jeweils von 19:30 bis 21:30 Uhr ebenfalls im Erbacher Pfarrzentrum.

Das Abschlusstreffen mit Eucharistiefeier ist dann am 19. April um 19 Uhr.

Der Umkostenbeitrag für Begleitheft und weitere Materialien belaufen sich auf 10 €.

Die Leitung des Kurses hat Pfarrer Robert Nandkisore in Zusammenarbeit mit der Projektestelle Vallendar Wege erwachsenen Glaubens.

Alle Meldungen

Für eine Übersicht über Meldungen in Erbach schauen Sie in die chronologische Liste von Meldungen oder direkt auf die Startseite von Erbach für die aktuellen Highlights. Ältere Meldungen finden Sie im Archive.

Beachten Sie auch die Meldungen anderer Kirchorte und die Meldungen auf der Startseite der Pfarrei.