Kategorien &
Plattformen

Weltgebetstag 02. bis 03. Mai: Werft die Netze aus

Weltgebetstag 02. bis 03. Mai: Werft die Netze aus
Weltgebetstag 02. bis 03. Mai: Werft die Netze aus

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Livestream des Taizé-Gebetes aus St. Markus, Erbach, in der Pfarrei St. Peter und Paul, Rheingau

Taizé-Gebet?

Für viele Menschen ist Taizé eine Kraftquelle für ihr Leben und ihren Glauben geworden. Die Gebetszeiten in Taizé sind geprägt von kurzen, sich wiederholenden, meditativen Gesängen, die eine ruhige Atmosphäre schaffen, in der jeder Einzelne zur Ruhe und zum inneren Gebet kommen kann. Weitere Bestandteile sind: Kurze Lesungstexte, Fürbitten und eine längere Stille.

Die Jugend organisiert neben Gebeten hier auch immer wieder Fahrten nach Taizé, wenn Sie gerne einmal selbst mitmachen und/oder mitfahren möchten wenden Sie sich daher am besten an Pfr. Peter Lauer.

Die Jugend beteiligt sich am Samstag, den 02. Mai im Rahmen des zweiten Weltgebetstags um geistliche Berufung, welcher vom Berufungsportal mit der Aktion "Werft die Netze aus" veranstaltet wird, mit einem Livestream (sofern die Technik mitspielt – ansonsten findet sich zumindest ein Video!) eines Taizé-Gebetes und freut sich natürlich schon auf viele ZuschauerInnen und MitbeterInnen!

Wann: Samstag, 02. Mai 2020 von 19:00 bis 19:30 Uhr
Wo: Auf Youtube und Instagram (st.peterundpaul.rheingau)

Aktuell finden Sie auf beiden Kanalen noch nicht allzuviel Inhalt, das wird sich aber in den kommenden Tagen ändern: Abonnieren Sie beide also am besten schon jetzt und seien Sie von Anfang an mit dabei.

Weitere Informationen:

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz