Kategorien &
Plattformen

Eine Kerze im Fenster

Eine Kerze im Fenster
Eine Kerze im Fenster

Jeden Abend um 19:30 Uhr werden wie in vielen anderen Kirchen im ganzen Land die Glocken in unserer Pfarrei erklingen. Es soll Sie einladen in den folgenden fünf Minuten eine brennende Kerze in Ihr Fenster zu stellen und an all die Menschen zu denken die ebenfalls gerade aus ihrem Fenster sehen: Zu Hause, in den Krankenhäusern oder auf der Arbeit.

Die Kerze soll ein leuchtendes Zeichen für uns alle sein, die sich fürchten, die verunsichert sind, für die Einsamen und die Kranken und auch für die denen vielleicht noch ein Licht aufgehen muss:

Ihr seid nicht allein!

Lesen Sie mehr zur Aktion bei der Dompfarrei St. Bartholomäus in Frankfurt und laden Sie Freunde und Bekannte ein sich an der Aktion zu beteiligen!

 

Wenn Sie einzeln oder ihre Familie gemeinsam dabei ein Gebet sprechen möchten finden Sie dazu einige Anregungen im Rahmen der Veröffentlichungen zum Hirtenwort unseres Bischofs zur Fastenzeit: Beten üben – wussten Sie eigentlich das die ideale Handwaschdauer ein "Vater unser" lang ist?

Weitere Artikel zum Thema in anderen Pfarreien und Bistümern: